Motorschifffahrten in den Niederlanden

Leinen los und auf geht´s durch Hollands Wasserwege. Unsere Motorschiffe erwarten Ihre Gruppe zu einer einmaligen Fahrt über Flüsse, Kanäle und Grachten. Sie wohnen, schlafen und essen an Bord. Sie durchqueren Schleusen und Brücken, passieren Windmühlen und erleben reizvolle Landschaften. Und immer wieder erwartet Sie der Landgang in gemütlichen Dörfern und den vielen kleinen und großen Städten.

 

Der Ort Ihrer Einschiffung ist abhängig vom Heimathafen Ihres Schiffes, allerdings liegen die meisten Schiffe in der Hochsaison in Amsterdam. Weitere Informationen bekommen Sie rechtzeitig vor Freizeitbeginn von uns zugeschickt. Die Anfahrt erfolgt in Eigenanreise.

 

Fast die gesamten Niederlande sind während der Fahrt mit Ihrem "schwimmenden Hotel" zu erreichen. Die Fahrtroute können Sie vor Freizeitbeginn über uns oder vor Ort mit dem Skipper festlegen.

 

Vom jeweiligen Liegeplatz kann Ihre Gruppe bequem zu Fuß, per Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Ortschaft und die Region erkunden. Ihr Skipper wird Ihnen mit guten Tipps behilflich sein.

 

Für kulturelle Exkursionen und Stadtbesichtigungen kann auf vorherige Anfrage und nach Verfügbarkeit eine Stadtführung oder Reiseleitung zusätzlich gebucht werden.

 

Abhängig von Ihren Reiseplänen können Sie zusätzlich Fahrräder mieten, um das Land auch auf den gut ausgebauten Fahrradrouten zu erkunden. Hier bitte bei Buchung Zahl der Räder, Ausführung und gewünschten Mietzeitraum angeben. Aktuelle Preise für Räder können Sie bei uns erfragen.

 

Gruppengröße für eine Motorschifffahrt ist 24-30 Personen.
Die Anfahrt zur Einstiegsstelle erfolgt in Eigenanreise.
Auf dem Schiff gilt i.d.R. Vollverpflegung.

Auf Anfrage Selbstversorgung oder Luxusvollpension möglich.

Ausstattung

2- bzw. 4- oder/und 6-Bett-Kabinen

voll ausgestattete Kombüse

Aufenthaltsbereich, Sonnendeck

Duschen, Toiletten

Zentralheizung, Strom

Mobiltelefon für Notfälle

Sicherheit

Alle Schiffe sind entsprechend den - in Holland sehr hohen -

Sicherheitsstandards ausgerüstet:


Rettungswesten, Rettungsbojen, Notsignale, Feuerlöscher, Kompass, Reeling, Funksprechanlagen sind Standard. Manche Segler sind zusätzlich mit Radar und elektronischen Navigationshilfen ausgestattet.

Ansichten

Durch Anklicken der Bilder können Sie die Ansichten vergrößern.

Einige Standardrouten für einwöchige Schiffstouren

Randstad Route:
- Amsterdam - Utrecht - Schoonhoven (evt. die Windmühlen von ..Kinderdijk)
- Rotterdam - Delft - Den Haag - Leiden
- Haarlem - Amsterdam

Städteroute:
- Amsterdam - Aalsmeer - Gouda
- Rotterdam - Delft - Den Haag - Leiden
- Haarlem - Amsterdam

Das Ijsselmeer und Noord-Holland:
- Amsterdam - Volendam - Hoorn
- Enkhuizen - Medemblik (evt. Insel Texel)
- Schagen - Alkmaar - Amsterdam

Das Ijsselmeer und die Randseen:
- Amsterdam - Muiden - Spakenburg
- Harderwijk - Elburg - Kampen - Urk
- Enkhuizen - Marken - Amsterdam

Friesland-Route:
- Amsterdam - Lelystad - Urk - Lemmer
- Joure - Sneek - Stavoren - Enkhuizen
- Marken (o. Volendamm) - Amsterdam

Overijssel Route:
- Amsterdam - Lelystad - Zwartluis
- Giethoom - Ossenzijl - Blokzijl
- Enkhuizen - Marken (o. Volendam)
- Amsterdam

Flüsse Route:
- Amsterdam - Wijk bij Duurstede - Tiel
- Woudrichem - Heusden - Willemstad
- Dordrecht - Windmühlen von Kinderdyk
- Gouda - Amsterdam

Ijssel Route:
- Amsterdam - Wijk bij Duurstede - Arnhem
- Doesburg - Zutphen - Deventer - Kampen
- Lelystad - Amsterdam

Preise 2017

- 7 Tage/ 6 Nächte Reise (Sa-Fr)
- 24-30 Personen
- Eigenanreise
- ab 320,00 €/Person
- Inkl. Nebenkosten

Weitere Informationen zu Belegzeiten, Preisen, Entfernungszuschlägen und Zusatzleistungen

 

erfragen Sie bitte bei uns unter Telefon: 05572 - 1033

oder über E-Mail.

[Niederlande][Motorschiffe]

Download
title
header_motorschiffe.jpg
JPG Bild 133.7 KB