Kanu-Tagestouren auf der Weser

Der Schiffsverkehr auf der Weser beschränkt sich auf einige Ausflugsdampfer und Frachtschiffe.

 

Auf der Strecke zwischen Hann. Münden und Polle finden unsere Kanu-Tagestouren statt. Hier können Sie die Weser befahren ohne von Wehren und Staustufen behindert zu werden.

In Absprache mit uns können Sie den Start- und Zielort innerhalb der Strecke Hann. Münden/Polle festlegen.

Kanutagestouren auf der Weser - Die Stecke ist zwischen Hann. Münden und Polle

Die Touren dauern in der Regel von 10 Uhr bis 16 Uhr.


Die Fahrzeit ist allerdings vom Wasserstand der Weser, deren Fließ-geschwindigkeit und von Ihrem Geschick bei der Handhabung der Boote abhängig und deshalb nicht exakt im Voraus zu bestimmen. Kanu-Tagestouren eignen sich für Gruppen ab 20 Personen.

Wir stellen die Boote und das Zubehör am Start zur Verfügung und holen diese am Zielort wieder ab. Zur Mithilfe beim Be- und Entladen der Kanutrailer stellt Ihre Gruppe mindestens eine Person.

Wir weisen Sie in den Gebrauch der Boote auf der Weser ein.

Während der Tour verpflegen Sie sich selbst. Entlang der Weser gibt es einige Möglichkeiten zur Rast in Restaurants und Biergärten, welche sich in unmittelbarer Nähe der Anleger befinden. So u. a. das Restaurant-Café "Klostermühle" in Bursfelde und die Gaststätte mit Biergarten "Zur Fähre" in Hemeln.

 

Alkohol ist während der Kanutour verboten.

Ausstattung Kanus & Zubehör

  • Wanderkanadier für 3 Personen
  • Aluminiumpaddel (Stechpaddel)
  • Kanuwesten (in den Booten ist das Tragen von Westen Pflicht, auch für Schwimmer!)
  • Kleine Tonnen für Wertsachen
  • Lappen, Schwämme, Eimer

Ansichten

Durch Anklicken der Bilder können Sie die Ansichten vergrößern.

Preise 2018-2019

  • 17,00 € pro Person
  • Inkl. Infomaterial

Weitere Informationen zu unseren Kanutouren

 

erfragen Sie bitte bei uns unter Telefon: 05572 - 1033 oder über E-Mail.

[Deutschland][Kanu-Tagestour]

Download
title
header_tagestour_1.jpg
JPG Bild 88.0 KB