Kanuverleih

Für eine gelungene Kanutour bieten wir Ihnen folgende Gesamt-Miet-Pakete:

Tagesmiete: Montag bis Freitag

  • 1 Trailer (Der Bootsanhänger kann von jd. normalen PKW gezogen werden)
  • 6 2er Kanus
  • 12 Kanuwesten bis 90 kg Auftrieb
  • 12 Paddel
  • 3 wasserdichte Tonnen für Wertsachen

Preis 2019

  • Kanutrailer mit 6 2er Kanus für 105,00 € pro Tag
  • 100,00 € Kaution ist bei Abholung zu hinterlegen
  • Für jede dritte Person im Kanu nehmen wir 3,00 € / Tag für Ausrüstung (Weste/Paddel)
  • 2 zusätzliche 2er Kanus 10,00 € je Kanu/Tag

Mehrtagesmiete

  • 1 Trailer (Bootsanhänger - kann von jd. normalen PKW gezogen werden)
  • 6 2er Kanus
  • 12 Kanuwesten bis 90 kg Auftrieb
  • 12 Paddel
  • 3 wasserdichte Tonnen für Wertsachen

Preis 2019

  • Kanutrailer mit 6 2er Kanus für 90,00 € pro Tag
  • 100,00 € Kaution ist bei Abholung zu hinterlegen
  • Für jede dritte Person im Kanu nehmen wir 3,00 € / Tag für Ausrüstung (Weste/Paddel)
  • 2 zusätzliche 2er Kanus 10,00 € je Kanu/Tag

Wochenendmiete: ab Freitag 15.00 Uhr bis Montag 10.00 Uhr möglich

  • 1 Trailer (Der Bootsanhänger kann von jd. normalen PKW gezogen werden)
  • 6 2er Kanus
  • 12 Kanuwesten bis 90 kg Auftrieb
  • 12 Paddel
  • 3 wasserdichte Tonnen für Wertsachen

Preis 2019

  • Kanutrailer mit 6 2er Kanus für 180,00 € pro Wochenende
  • 100,00 € Kaution ist bei Abholung zu hinterlegen
  • Für jede dritte Person im Kanu nehmen wir 3,00 € / Tag für Ausrüstung (Weste/Paddel)
  • 2 zusätzliche 2er Kanus 10,00 € je Kanu/Tag
Kanutrailer

Sie können

  • auf der Weser fahren oder die Kanus auf ein Gewässer Ihrer Wahl mitnehmen - auch ins Ausland!*
  • unsere Kanus für einen Tag, ein Wochenende oder mehrere Wochen leihen. (langfristige Mietpreise auf Anfrage)

Für Fahrten auf der Diemel beachten Sie bitte folgendes:

 

Erlaubt ist das Befahren der Diemel nur im Zeitraum zwischen dem 15.04. und dem 15.10. Außerdem gibt es Kontingente und die Kanus müssen vorher angemeldet werden. Beantragen Sie spätestens 3 Tage vor Fahrtantritt eine Bescheinigung schriftlich oder per E-Mail beim Regierungspräsidium in Kassel.

 

Die Bescheinigung ist während der Fahrt mitzuführen und auf Verlangen den örtlichen Kontrolleuren vorzulegen.

 

Zur Ausstellung der Bescheinigung ist die Mitteilung des Namens des Fahrtteilnehmers, der Anzahl der Boote, das Fahrtdatum, des Kanuvereins und der zu befahrenden Strecke erforderlich.

Regierungspräsidium in Kassel, Obere Naturschutzbehörde, Steinweg 6, 34117 Kassel

E-Mail: Reinhard.Rust@rpks.hessen.de oder

E-Mail: abteilung-2@rpks.hessen.de

Weitere Informationen zu unserem Kanuverleih

 

erfragen Sie bitte bei uns unter Telefon: 05572 - 1033 oder über E-Mail.

[Deutschland][Kauverleih]

Download
title
header_kanuverleih.jpg
JPG Bild 133.3 KB