Sfruz in Südtirol für Motorradgruppen

"Pension Camillo", Appartements sowie das Selbstversorgerhaus "Casa Camillo" befinden sich auf den Höhen des Val di Non in Südtirol-Trentino auf einem weitläufigen Gelände mit reichlich Parkmöglichkeiten für Motorräder und grandiosen Panoramablick auf die Bergkulisse der Brenta-Dolomiten.

 

Das Val di Non ist eine der landschaftlich schönsten Regionen des Trentino. Die aussichtsreichen Höhenstraßen, Bergseen und die kurvenreichen Pässe lassen Biker-Herzen höher schlagen.

 

Sie können die "Pension Camillo" mit Halbpension, die Appartements mit sowie die "Casa Camillo" mit Selbstverpflegung anmieten.

Ausstattung Pension

  • 3 Doppelzimmer mit DU/WC/Bidet und Terrassenzugang/Balkon
  • 1 Doppelzimmer mit DU/WC/Bidet, Küche und Terrassenzugang
  • 1 Doppelzimmer mit Küche, 1 Wohn- und Schlafraum mit 2 Betten, DU/WC/Bidet und Balkon
  • 1 Appartement mit 1 Schlafraum und Doppelbett und 1 Hochbett, Küchen- und Essbereich mit 1 Bett (alternativ 1 Zustellbett), DU/WC/Bidet und Balkon
  • 1 Appartement mit 1 Doppelzimmer, 1 Wohn- und Schlafraum mit 2 Betten, Küche, DU/WC/Bidet und Balkon
  • 1 Speise- und Aufenthaltsraum mit Terrasse
  • 1 WC im Flur
  • Lift

Ausstattung Appartements

  • 1 Doppelzimmer mit DU/WC/Bidet, Küche und Terrassenzugang
  • 1 Doppelzimmer mit Küche, 1 Wohn- und Schlafraum mit 2 Betten, DU/WC/Bidet und Balkon
  • 1 Appartement mit 1 Schlafraum und Doppelbett und 1 Hochbett, Küchen- und Essbereich mit 1 Bett (alternativ 1 Zustellbett), DU/WC/Bidet und Balkon
  • 1 Appartement mit 1 Doppelzimmer, 1 Wohn- und Schlafraum mit 2 Betten, Küche, DU/WC/Bidet und Balkon
  • Lift

Ausstattung Selbstverpflegerhaus

  • 3 2-Bett-Zimmer
  • 3 4-Bett-Zimmer
  • 1 Speise- und Aufenthaltsraum mit TV
  • 1 Sitzecke
  • 1 Küche
  • 3 DU/WC
  • 1 Veranda
  • 1 großes Freigelände mit Sitzgelegenheit
  • 1 Volleyballfeld
  • 1 Tischtennisplatte
  • 1 Grill
  • Parkplatz

Gemeinsames Außengelände:

  • Großes Freigelände
  • Volleyballfeld
  • Tischtennisplatte
  • Parkplatz

Ansicht Pension und Appartements

Durch Anklicken der Bilder können Sie die Ansichten vergrößern.

Ansicht Gruppenhaus

Motorradtouren

Val di Non und Molvenosee

 

Sie fahren durch das Val di Non, wo Sie eine tolle Aussicht auf die Wälder und Canyons genießen können. Es gibt viele Touristenziele auf der Strecke, wie z.b. Castel Thun, Canyon Rio Sass, Santa Giustina See und Eremo di San Romedio. Wir empfehlen eine Rast am Molvenosee einzulegen, dort befindet sich einer der schönsten Strände Trentins.

 

Strecke:

Sfruz - Vervò - Moncovo - Rocchetta - Fai della Paganella - Andalo - Lago di Molveno - Nembia - San Lorenzo in Banale - Ponte delle Arche - Ponte delle Arche - Stenico - Ragoli - Tione di Trento - Iavré - Spiazzo - Pinzolo - Madonna di Campiglio - Passo Campo Carlo Magno - Dimaro - Caldes - Livo - Rumo - Lauregno / Laurein - Proves / Proveis - Val d’Ultimo / Ultental - San Pancrazio / St. Pankraz - Lana - Tesimo / Tisens - Passo delle Palade / Gampenjoch - Senale San Felice / Unsere liebe Frau im Walde St. Felix - Tret di Fondo - Fondo - Sarnonico - Dambel - Casez - Sanzeno - Coredo

 

Sehenswerte Stopps:

Länge: 250 km

Fahrzeit: 5 h

Anzahl der Kehren: 60

Höchster Punkt: 1690 m

Val di Non und Mendelpass

 

Fahrerisch anspruchsvoll ist der erste Streckenabschnitt dieser Tour über das Hochplateau des Monte Bondone nach Sarche. Auf 45 km weist dieser Streckenabschnitt 46 Spitzkehren auf. Der Rest der Tagestour ist leicht.

 

Sie können diesen Abschnitt auch über die SS45 über Vezzano nach Sarche umfahren. Lohnenswerte Stopps auf dieser Strecke sind sowohl der Lago di Molveno als auch der Lago di Santa Giustina mit einer der höchsten Talsperren Europas.

 

Strecke:

Cles - Sarnonico - Cavareno - Ruffré - Passo Mendola - Appiano sulla Strada del Vino / Eppan an der Weinstraße - Termeno / Tramin - Cortaccia sulla Strada del Vino / Kurtatsch an der Weinstraße - Magrè s.s.v. / Magreid an der Weinstr. - Roverè della Luna - San Michele all’Adige - Lavis - Trento - Trento - Vaneze - Vason - Viotte - Lasino - Ponte delle Arche - Stenico - San Lorenzo in Banale - Lago di Molveno - Andalo - Spormaggiore - Campodenno - Tuenno

 

Länge: 235 km

Fahrzeit: 4 h

Anzahl der Kehren: 101

Höchster Punkt: 1605 m

Passo Gavia

 

Fahren Sie über den Passo Campo Carlo Magno als perfektes Warm-up, genießen Sie anschließend die Fahrt durch das Vinschgau zum legendären Stilfserjoch.

 

Sie erwarten 48 enge Kehren auf 25 km Länge. Fahren Sie anschließend über Bormio an den Umbrailpass vorbei, bevor sich Ihnen das Tor zum Passo Gavia öffnet.

 

Durch das Valcamonica sowie den Passo di Croce Domini erreichen Sie Storo und den malerischen Idrosee.

 

Strecke:

Madonna di Campiglio - Passo Campo Carlo Magno - Folgarida - Dimaro - Malè - Rumo - Merano/Meran - Naturno - Silandro - Passo dello Stelvio/Stilfserjoch - Piz Umbrail/Umbrailpass - Molina - Bormio - Santa Caterina - Passo Gavia - Ponte di Legno - Malonno - Breno - Sonico - Paisco Loveno - Breno - Passo di Croce Domini - Bagolino - Lodrone - Storo - Condino - Cimego - Pieve di Bono - Roncone - Breguzzo - Tione di Trento - Val Rendena - Pinzolo - Carisolo - Madonna di Campiglio

 

Sehenswerte Stopps:

Länge: 395 km

Fahrzeit: 7 h

Anzahl der Kehren: 188

Höchster Punkt: 2760 m

Nichts als Kurven

 

Sie starten in Arco, dort warten die ersten S-Kurven aus Sie. Weiter geht es zum Val di Gresta, eine berühmte ökologisch bestellte Fläche Trentins. Der Bordala Gebirgspass bringt Sie zu den Wäldern der Vallagarina und an die Cei Seen.

 

Die Tour geht in Richtung Garniga Terme weiter, bis zum Tal der Seen, dort können Sie am Lagolo und Santa Massenza See eine Rast einlegen. Wenn Sie wollen, können Sie in der Nähe von Sarche einen kleinen Umweg machen, der bringt Sie zum Toblino See und seinem Schloss.

 

Die Tour geht an den Städten Comano Terme, Stenico und Tione di Trento vorbei. Von dort aus gelangen Sie in die malerische Valle delle Chiese bis nach Storo. Von Storo über Tiarno und zur Valle di Ledro, entlang des Ufers des Ledro Sees und anschließend über den Gardasee.

 

Strecke:

Arco - Santa Barbara - Ronzo Chienis - Cimoneri - Garniga Terme - Castel Madruzzo - Lasino - Calavino - Stenico - Comano Terme - Bleggio Inferiore (möglicher Umweg: Val D’Algone) - Montagne - Spiazzo - Lavre - Tione di Trento - Roncone - Pieve di Bono - Condino - Storo - Tiarno di Sopra - Lago di Ledro - Riva del Garda - Arco.

 

Sehenswerte Stopps:

Länge: 195 km

Fahrzeit: 5 h

Anzahl der Kehren: 100

Höchster Punkt: 1570 m

Preise 2019 - Pension Camillo

Nebensaison Mai/Juni/September/Oktober

  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 45,00 € pro Person/Nacht

Hauptsaison Juli/August

  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 52,00 € pro Person/Nacht
  • Inkl. Infomaterial
  • Inkl. Trentino Guest Card
  • Exkl. Ortstaxe: 1,50 € pro Person/Nacht (ab 14 Jahre)
  • Ermäßigung für Kinder bei Unterbringung in Zimmer der Eltern auf Anfrage
  • Eigenanreise

Preise 2019 - Appartements Camillo

Nebensaison Mai/Juni/September/Oktober

  • 2-Bett-Appartement: 350,00 € pro Woche
  • 4-Bett-Appartement: 460,00 € pro Woche

Hauptsaison Juli

  • 2-Bett-Appartement: 460,00 € pro Woche
  • 4-Bett-Appartement: 580,00 € pro Woche

Hauptsaison August

  • 2-Bett-Appartement: 520,00 € pro Woche
  • 4-Bett-Appartement: 635,00 € pro Woche
  • Inkl. Infomaterial
  • Inkl. Trentino Guest Card
  • Exkl. Ortstaxe: 1,50 € pro Person/Nacht (ab 14 Jahre)
  • Endreinigung obligatorisch: 50,00 €
  • Eigenanreise

Preise 2019 - Casa Camillo (Selbstversorgerhaus)

  • Ab 112,00 € pro Person
  • 7 Nächte vor Ort
  • Selbstvervpflegung
  • Eigenanreise
  • Inkl. Infomaterial
  • Inkl. Trentino Guest Card
  • Exkl. Hausnebenkosten
  • Endreinigung obligatorisch: 100,00 €
  • Exkl. Ortstaxe: 1,50 € pro Person/Nacht (ab 14 Jahre)
  • Preise für Bustransfer auf Anfrage

Weitere Informationen zu Belegzeiten, Preisen, Entfernungszuschlägen und Zusatzleistungen

erfragen Sie bitte bei uns unter Telefon: 05572 - 1033 oder über E-Mail.

[Italien][Sfruz für Motorradgruppen]

Download
title
header_dolomiten.jpg
JPG Bild 113.5 KB